23. Flintenpokal in Massen

Aktualisiert: 20. Nov.

Am 6. August 2022 fand im südlichen Brandenburg der traditionelle Flintenpokal beim

„Schießklub Weidmannsheil Massen“ statt. Insgesamt gingen 26 Trapschützen an den Start,

10 davon vom SJSV Großdobritz – Rekord! Bei angenehmen Temperaturen, Sonnenschein und tollen Bedingungen standen für die SJSV-Schützen je 100 Wurfscheiben auf dem Programm. Je nach Leistung fanden sich die Schützen danach entweder in der A- oder B- Wertung wieder und die besten 6 durften zusätzlich in einem spannenden Finale um die Platzierungen schießen.

Fast alles, was es bei diesem Wettkampf zu gewinnen gab, ging an den SJSV und alle Pokale wandern für ein Jahr nach Großdobritz! Vielen Dank den SJSV-Startern und dem SKW Massen für diesen schönen Wettkampf.


Mannschaft: 1. SJSV Großdobritz 1 (Peter Günl, Matthias Schmidt, Alexander Gornig) 248

2. SKW Massen (Frank Werner, Jürgen Greiser, Gerhard Tott) 238

3. SJSV Großdobritz 3 (Timo Schulze, Leo Lemmer, K.-P. Schramm) 225


A-Wertung: 1. Peter Günl 110 (SJSV Großdobritz)

2. Frank Werner 106 (SKW Massen)

3. Marek Kunze 105 (SJSV Großdobritz)

4. Timo Schulze 104 (SJSV Großdobritz)


B-Wertung: 1. Alexander Gornig 78 (SJSV Großdobritz)

2. Leo Lemmer 71 (SJSV Großdobritz)

3. Wolfgang Gornig 71 (PSGi zu Belgern)

5. Susann Fechner 69 (SJSV Großdobritz)


39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen