22.10.2022 Rittergutspokal

Aktualisiert: 20. Nov.

Zur 29. Auflage des Rittergutspokal fanden sich insgesamt 34 Teilnehmer auf der Schießsportanlage in Großdobritz ein. Nach 50 Wurfscheiben auf dem Turbulenzer und 50 Wurfscheiben auf dem 15-Maschinen-Stand lagen die 5 Besten Ritter nur wenige Treffer auseinander, sodass die endgültige Entscheidung über den Sieg des Trap-Mix-Wettkampf, in der finalen Doppeltrap-Serie fiel.

Und dennoch war es eine recht knappe Kiste, denn zwei Ritter konnten 116 Treffer verbuchen, allerdings hatte Timo Schulze die bessere Doppeltrap-Serie als Leonard Wolf und gewinnt nach 2018 und 2020 bereits zum 3. Mal den Rittergutspokal.

Platz 1 in der B-Wertung geht an Detlev Zinke, die C-Wertung gewann Uwe Hofmann und in der Damenwertung konnte Sylvia Schulz die meisten Treffer erzielen. (Protokoll unter "Ergebnisse")

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Platzierten und vielen Dank an Helfer, Kampfrichter und das Verpflegungsteam.

(Fotos: T. Neider)


54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen