• sjsv

Jagdlicher Flintenpokal

Zum Saisonabschluss im Jagdlichen Schießen konnten die Jäger Ihre Fertigkeiten mit der Flinte unter Beweis stellen, beim 4.Großdobritzer Flintenpokal. 25 Trapscheiben, 25 Rollhasen / Lopper, 5 FLG auf 25m, 6 FLG als Doublette auf 35m, 5 FLG auf 50m, der dreiteilige Klapphase auf 35m und nicht zu unterschätzen die „Minusdisziplin“ warteten auf die 19 Teilnehmer. Glück brauchte man bei der Auslosung der Wertungspaare und bei der Verlosung des Hauptpreises. Das letztere hatte Christa Barth, sie gewann die Motorsense. Die Wertungspaare und deren Leistungen findet ihr auf dem Wettkampfprotokoll.



5 Ansichten

Newsletter

Ralf Schnabel
Telefon: 0177-2601805
Mail: info@sjsv.de
Fax: 035243-45
601

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2020 by SJSV