• sjsv

Herbstpokal und Gockelpokal Luftdruckwaffen

Während es um die Freiluftdisziplinen in dieser Jahreszeit eher etwas ruhiger ist, geht es bei den Luftgewehrschützen des SJSV Großdobritz erst richtig los. Zur Einstimmung auf die bevorstehende Saison fuhren 9 Jugendschützen nach Brandis zum Herbstpokal, doch schon die Autofahrt verlief nicht optimal. Dennoch versuchten Alle, das Beste daraus zu machen und siehe da, die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Und wenn dann natürlich noch ein paar Medaillen mit nach Hause fahren, ist das eine schöne Belohnung für einen anstrengenden Tag. Unsere Junioren Franz Müller und Erik Creutz belegten mit 350 und 345 Ringen den 2. und 3. Platz, Josy Hecker sicherte sich mit einer neuen Bestleistung von 173 Ringen den 2. Platz in der Schülerklasse weiblich. Auch für die Schülermannschaft mit Robin Trantow, Richard Sträußl und Jósy Hecker gab es die Silbermedaille. Das beste Ergebnis unseres Teams schoss Rosa Christl mit 354 Ringen, leider ist die Konkurrenz bei den Mädels richtig stark, sodass es nicht unter die ersten Drei gereicht hat. Aber das tut dem erfolgreichen Start in die Saison keinen Abbruch, es macht Lust auf mehr.



Und „Mehr“ gab es schon am darauffolgenden Wochenende zum Gockelpokal in Frankfurt/Oder. Sieben Gewehrschützen und ein Pistolenschütze gingen für den SJSV Großdobritz an den Start und kämpften wieder um tolle Ergebnisse. Josy versuchte ihre Bestleistung erneut zu knacken, aber der selbst auferlegte Druck und die Nervosität machten ihr einen Strich durch die Rechnung. Aber auch 172 Ringe reichten für den dritten Platz bei den Schülerinnen. Bei sehr guten Wettkampfbedingungen gelang es vier Schützen der Jugendgruppe Sonnenschein die Marke von 350 Ringen zu knacken. Während es für Eileen mit 356 Ringen leider nicht bis nach vorn reichte, schrieben unsere Junioren Vereinsgeschichte, denn Franz Müller 359 Ringe, Erik Creutz 353 Ringe und Markus Kühn 351 Ringe belegten das Siegerpodest erstmalig komplett für den SJSV Großdobritz. Und Franz setzte noch einen drauf, indem er die beste 10 von allen Gewehrschützen auf die Scheibe setzte. Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillen- und Pokalgewinner und vielen Dank für die Ehrgeiz und die Einsatzbereitschaft aller Schützen der Jugendgruppe Sonnenschein, auch den beiden Betreuern, Tobias Neider und Frank Klengel ein riesen Dankeschön für die großartige Unterstützung.



13 Ansichten

Newsletter

Ralf Schnabel
Telefon: 0177-2601805
Mail: info@sjsv.de
Fax: 035243-45
601

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2020 by SJSV