top of page
  • Krümel

24.06./08.-09.072023 Landesmeisterschaften in den Wurfscheibendisziplinen

Los ging es am letzten Samstag im Juni mit der Landesmeisterschaft des SSB in der Disziplin Doppeltrap. Insgesamt 18 Teilnehmer trafen sich am 24.06.2023 bei angenehmen Wetter auf der Schießsportanlage des SJSV Großdobritz. Auf dem Programm standen 75 Doubletten in fünf Runden zu je 15 Doubletten. Der Wettkampftag gestaltete sich durch die 3 Rotten sehr entspannt und ohne zeitlichen Stress, sodass auch gute Ergebnisse erreicht werden konnten. Die trefferhöchsten Ergebnisse verteilten sich auf fast alle Altersklassen, wie zum Beispiel 116 Treffer durch Peter Günl bei den Herren I, 115 Treffer von Udo Walther Herren IV und 114 Treffer bei den Herren II durch Timo Schulze (alle vom SJSV). Auch die anderen Ergebnisse der SJSV-Schützen konnten sich sehen lassen und machen Hoffnung auf eine Limiterfüllung für die Deutsche Meisterschaft.


Zwei Wochen später, bei der LM Trap und Skeet, war dann schon mit insgesamt 56 Teilnehmern (17 Skeet/39 Trap) etwas mehr los auf den Großdobritzer Wurfscheibenständen. Rekordverdächtig vom 08.bis 09. Juli waren nicht nur die Teilnehmerzahlen sondern auch die Temperaturen am wohl heißesten Wochenende des Jahres. Mal abgesehen von der großen Hitze, konnten die Wettkampfbedingungen kaum besser sein, sodass es kaum Stoff für irgendwelche Ausreden für das „Nicht Treffen“ gab. Im Großen und Ganzen war das auch nicht notwendig, denn auch bei dieser Landesmeisterschaft standen, nach 125 Wurfscheiben in 5 Runden zu je 25 in zwei Tagen, sehr gute Ergebnisse zu Buche. Zwischen Hoch- und Niederhaus ging die Bestleistung von 118 Treffern an Frank Winter Herren III, gefolgt von Alexander Kahraß Herren II mit 116 und Uwe Trobsch Herren I mit 115 Treffern. Auf dem Trapstand gab es ebenfalls hohe Ergebnisse, allen voran Peter Günl Herren I mit 117 Treffern, gefolgt vom Weidenhainer Junior Richard Winkler mit 116 Treffern und Matthias Schmidt mit 114 Treffern bei den Herren II. Nachdem alle Platzierten und Landesmeister geehrt wurden, bleibt nur noch Daumen drücken, dass die tollen Ergebnisse für die Deutsche Meisterschaft reichen. Ich möchte mich natürlich bei Allen für dieses erfolgreiche Wettkampfwochenende bedanken, bei Sylvia und Marko für die super Versorgung mit Leckereien, bei den Kampfrichtern Heiko Arlt, Jürgen Maiß und Michael Doberstein für die reibungslose Durchführung der LM und natürlich bei den Sportlern für den Ehrgeiz, die Fairness, die Freude an der Sache und spaßigen Kleinigkeiten.

(Fotos: C. Groß, A. Ludwig)


48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page