• sjsv

Großdobritzer Eröffnungswettkampf

und das erste sonnige Wochenende in Germany gehören natürlich zusammen, das weiß die Wurfscheibenszene und so hatten 45 Schützen für die 200 Wurfscheiben in Trap bzw. Skeet gemeldet.

Was wurde 2018 geboten: bruchfreudige Wurfscheiben, funktionierende Technik, nette Leute und namhafte Schützen von überall her, durchwachsene bis gute und sehr gute Trefferzahlen, eine Damenwertung mit eigenem Jackpot, eine goldige A-Wertung, eine silbrige B-Wertung, eine super Versorgung teilweise im Startgeld enthalten, ein schnelles Wettkampfbüro mit einer zeitnahen Siegerehrung, eine sehr junge Losfee, einen steten Wind von Osten, einen alles beobachteten Bundestrainer auf Talentsuche, einen zur Verfügung gestellten Losgewinn der Förderkreislotterie 2017 (Danke an die Losnummer 156) der den anwesenden Nachwuchsschützen überreicht wurde, der Jackpot ging erstmals und ausnahmsweise an Trap, der Damenjackpot an Skeet…

Verbessern geht fast nicht mehr aber wir ändern in 2019: es gibt mal zur Abwechslung Westwind oder wir schalten den Wind ganz ab, im Zuge der Gleichberechtigung geht die Damenwertung ebenfalls über 200 Scheiben, im Trap bei 8 Durchgänge werden auch 8 verschiedene Schemen geschossen – das ist in Großdobritz technisch möglich, beide „Jackpöte“ gehen an die Disziplin Skeet…

Das Wettkampfprotokoll ist unter Ergebnisse zu finden.

















0 Ansichten

Newsletter

Ralf Schnabel
Telefon: 0177-2601805
Mail: info@sjsv.de
Fax: 035243-45
601

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2020 by SJSV