Die große Hitzeschlacht von Großdobritz

Aktualisiert: Aug 17

Am heißesten Wochenende des Jahres trafen sich die Wurfscheibenschützen zum traditionellen Elbepokal auf der Schießsportanlage in Großdobritz. Schnell stand das Motto dieser zweit Augusttage fest "Schwitzt Du noch, oder klebst Du schon?" Insgesamt gingen 35 Trapschützen und 8 Skeeter an den Start und kämpften über zwei Tage mit über 35° C im Schatten um gute Ergebnisse. Trotz der enormen Hitze kam der Spaß und die Freude am Schießen nicht zu kurz. In allen Wertungsklassen und Disziplinen blieb es spannend bis zur letzten Scheibe und dann gab es für die sechs Ergebnisbesten noch ein Finale nach ISSF Regeln, also aufregender konnte es kaum sein. Während Alexander Kahraß auf dem Skeetstand im Vorkampf und im Finale alles unter Kontrolle hatte, sah es auf dem Trapstand etwas anders aus. Mit seinen 117 Treffern im Vorkampf zog zwar Cord Kelle vom WTC Niedersachsen als erster ins Finale ein, musste sich aber dann mit dem 5. Platz zufrieden geben. Carlos Reuthe hatte im Finale wahrscheinlich einen Schweißtropfen weniger auf der Stirn, zog an allen anderen vorbei und gewann, wie bereits 2019, den Schraubenmännchenpokal. Die B-Wertung beim Trap konnte Michael Doberstein mit 108 Treffern nach Stechen für sich entscheiden. Auch in der Mannschaftswertung haben die Wanderpokale ihre neuen Besitzer gefunden. Beim Skeet wandert der Porzellan-Pokal in einem Mix Team zwischen Neiden, Loitz und Großdobritz hin und her und der Trap-Wanderpokal bleibt zumindest für ein Jahr in Großdobritz bei der GUMMIBÄRENBANDE. Allen Teilnehmern, Helfern und dem Verpflegungsteam Sylvia und Marko ein herzliches Dankeschön für dieses gelungene Wettkampfwochenende!


(Das Wettkampfprotokoll ist unter Ergebnisse zu finden)


68 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gäste herzlich willkommen

Es ist nun endlich wieder soweit, ab Samstag den 30.05. dürfen auch Gäste mit eigenem Equipment die Schießsportanlage Großdobritz zu den offiziellen Trainingszeiten besuchen. Wir bitten um Einhaltung

Newsletter

Ralf Schnabel
Telefon: 0177-2601805
Mail: info@sjsv.de
Fax: 035243-45
601

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2020 by SJSV